Unter dem Motto: „Juhuu, endlich wieder Schützenfest“  findet das 6.Vogelschießen der Schützenköniginnen in Bilstein statt. Am 14.5. ist es endlich wieder soweit, Blasmusik begleitet die 30 oder mehr amtierenden oder ehemaligen Schützenköniginnen aus dem gesamten Kreisgebiet zur Bilsteiner Vogelstange. „Die Vorfreude ist groß, das Interesse riesig, das ist an den bereits vorliegenden Tischreservierungen zu erkennen“, so Heinz Rinscheid, der Vorsitzende des Schützenvereins, bei dem die Fäden des Organisationsteams zusammenlaufen. „Die Leute sind heiß auf Schützenfest und können sich bei unserem Event in Bilstein schon mal auf ihr eigenes Fest in ihrem Heimatort einstimmen“.  Ein paar Anmeldungen von Königinnen, die gerne mitschießen möchten, können noch angenommen werden. Es ist schon eine tolle Geschichte, die auf Vorschlag des früheren Vorstandsmitgliedes Markus Rath anlässlich der Bilsteiner Meilertage im Jahre 2015 begann und sofort zu einem Riesen-Spektakel wurde. Eva Friedhoff aus Altenhundem war die erste Königin, die den Aar an der Bilsteiner Vogelstange erlegte und das Gefühl spüren konnte, auf die Schultern der männlichen Schützenkollegen gehoben zu werden. Es folgten Bianca Grobbel-Müller aus Maumke, Diana Atteln aus Finnentrop, Daniela Welzel ebenfalls aus Finnentrop und zuletzt Claudia Wilmes aus Neu-Listernohl. Der Nachfolgerin winkt wieder ein Reisegutschein für eine Flugreise nach Mallorca (oder Alternative) im Wert von 500 €! Die Veranstaltung beginnt um 13.oo Uhr mit dem Eintreffen der Gäste im Brill`s Garten und dem „Vorglühen“, ehe es nach Ausgabe der Schiessnummern zur Vogelstange geht. Nach den „Ehrenschüssen“ des Bilsteiner Vereinsvorsitzenden und des Majors sowie der ehemaligen Königinnen wird`s ernst unter der Vogelstange. 139 Schuß brauchten die „Mädels“ 2019, wer wird diesmal die Glückliche sein? Auch die 4 Bilsteiner gemeldeten Königinnen wollen in diesem Jahr ernst machen und endlich  einen „Heimsieg“ vor eigenem Publikum  landen. Deshalb sind natürlich auch besonders die Bilsteiner Schützen und Frauen aufgerufen, die eigenen Kandidatinnen lautstark an der Vogelstange  zu unterstützen.  Nach dem Schießen geht’s zurück in Brill`s Garten, wo zunächst der Musikverein Bilstein auf seine bekannte Weise die Stimmung anheizt und der Schützenverein  an der Innentheke, im Bierroundell draußen  und im zusätzlichem Festzelt alles geben wird, damit endlich das „frischgezapfte Schützenfestbier“ wieder durch die durstigen Kehlen rinnt.  Später spielt dann die Liveband „2 for You“ zum Tanz bis nach Mitternacht.  Anmeldungen zur Teilnahme am Schießen sind noch möglich über die Homepage www.schuetzenverein-bilstein.de und Tischbestellungen werden ebenfalls noch angenommen per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Also dann, wir sehen uns in Bilstein, am 14.5. und freuen uns auf Euch!

 

20220430-093002image002.png

20220430-093002image003.jpg